Impressum

Verantwortlicher und Autor

Verantwortlicher Betreiber sowie Autor der Inhalte auf www.winfonet.eu ist Nils Günther alias Nils Hammer. Sollten Sie eine Email schreiben wollen, so verwenden Sie bitte eine der Adressen, welche in RFC 2142, Abschnitte 3ff für das Betreiben einer Domain und eines Webauftrittes vorgeschrieben ist.

Haftungsausschluss

Alle Informationen auf www.winfonet.eu erfolgen ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislicher Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

Verweise auf externe Webseiten ("Hyperlinks")

Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren keine Rechtsversöße auf den verlinkten Seiten erkennbar. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten besteht keinerlei Einfluss seitens des Betreibers. Alle Links zu externen Seiten sind mit einem Ausfahrtsymbol (↱) gekennzeichnet. Sie öffen ein neues Fenster/einen neuen Tab.

Datenschutz

Bei der Benutzung von www.winfonet.eu fallen personenbezogene Daten an. Diese werden im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der EU Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) verarbeitet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der verarbeiteten Daten.

Verbindungs- und Vekehrsdaten
Beim Aufruf der Seiten auf www.winfonet.eu überträgt Ihr Browser Daten an den Webserver. Ein Teil dieser Daten (Zeitpunkt des Aufrufs, IP-Adresse, aufgerufene Seite, Browsertyp, referenzierende Webseite) wird in sog. Logfiles gespeichert. Die Verarbeitung ist für die Aufrechterhaltung eines sicheren und stabilen Betriebes der Website notwendig. Darüber hinaus dient sie der Erkennung und Abwehr von Angriffen. Die Logdaten werden bis zu 10 Tage gespeichert. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) f EU DSGVO (berechtiges Interesse).
An uns gesendete E-Mails
Ihre Anfragen in Form von Emails werden für die Bearbeitung in Posteingangsfächern gespeichert. Die Speicherfrist beträgt bis zu 100 Tage nach Bearbeitung der Anfrage. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) a EU DSGVO (Einverständnis). Dieses können Sie jederzeit widerrufen und die vorzeitige Löschung verlangen.

Sie haben hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten umfangreiche Rechte. Diese umfassen Auskunft über die Verarbeitung, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung und das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Soweit Sie diese Rechte gegenüber dem Betreiber geltend machen wollen, nutzen Sie bitte die auf dieser Seite im Abschnitt Verantwortlicher und Autor genannte Kontaktmöglichkeit.